Pressespiegel

Neue Brücke im Rahmen des Kernwegekonzeptes

30.04.2021

Hammelburg/Obererthal

Im Rahmen des Kernwegenetzkonzepts der Kommunalen Allianz Fränkisches Saaletal e. V. wurde in Obererthal der zweite ländliche Kernweg offiziell freigegeben. Für die neue Brücke über die Thulba hat das Amt für Ländliche Entwicklung bei Gesamtkosten von 530.000 € fast eine Viertelmillion Euro Fördermittel ausgesprochen. Mit der Fertigstellung des Kernwegs 196 „Brücke über die Thulba in Obererthal“ wurden beste Voraussetzungen für die Anforderungen an eine moderne Land- und Forstwirtschaft geschaffen. Selbstverständlich eignet sich die neue Brücken-Verbindung ganz in der Nähe des Thulba-Radwegs auch für die touristische und die Naherholungsnutzung im Allianzgebiet.

Mehr dazu lesen sie hier …

Allianz-Regionalbudget: Fördergelder sind vergeben

05.04.2021

Hammelburg

Von Pagoden-Zelt bis Ruhebank, von Brotbackofen bis Bienenstockwaagen – die Entscheidung, wer in der Fränkischen Allianz mit dem Regionalbudget bedacht wird, ist gefallen.

Mehr dazu lesen sie hier

Allianz Fränkisches Saaletal unterstützt bei Kleinprojekten

15.02.2021

Hammelburg

Bis Ende Februar können Interessierte sich melden, wenn sie vom Regionalbudget der Allianz Fränkisches Saaletal profitieren möchten.

Mehr dazu lesen sie hier

Machbarkeitsstudie

02.12.2020
 
Hammelburg
 
Auch bei der gemeinsamen Klärschlammverwertung arbeiten die Gemeinden der Allianz Fränkisches Saaletal zusammen. Der Abwasserzweckverband Thulba-Saale hat dazu eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben.
 
Mehr dazu hier …

Kalk-und Kultour – erleben in der Natur

Oktober 2020

Die beiden Wanderwege unter dem Motto „KALK- und KULTOUR – erleben in der Natur“ in Obereschenbach und Machtilshausen sind nun offiziell eröffnet worden. Zahlreiche Partner, allen voran der Obst- und Gartenbauverein Obereschenbach und der Verein für Gartenbau, Brauchtums- und Heimatpflege Machtilshausen, das Grüngitter-Projekt, die kommunalen Bauhöfe und die Allianz Fränkisches Saaletal e. V. haben an der Entwicklung der zwei neuen Attraktionen im Fränkischen Saaletal mitgewirkt. Herzlichen Dank an alle Beteiligten und viel Vergnügen beim Erleben in der Natur.

18.10.2020 Obereschenbach Presseartikel hier

21.10.2020 Machtilshausen Presseartikel hier

Macht die Dächer voll

09.10.2020
 
Fuchsstadt
 
Macht die Dächer voll – Photovoltaikanlagen auf Altort-Wohnhäusern und in der Siedlung (Vortrag mit Norbert Jenkner und Theo Hein)
Häufig fehlt es an Aufklärung und Hilfestellung, zum Beispiel bei Photovoltaikanlagen auf unseren Hausdächern, ob im Altort oder in den Siedlungen. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat der Bund Naturschutz, Kreisgruppe Bad Kissingen, das vom Bayerischen Umweltministerium geförderte Projekt „Macht die Dächer voll“ ins Leben gerufen.  … mehr

Rund um Hammelburg ist an einigen Stellen Obst-"klauen" erlaubt

13.09.2020

Hammelburg

Die Idee vom „Probierbaum“ ist nachhaltig und zwölf Landkreisgemeinden machen bereits mit: Von jedem Apfelbaum, der eine gelbe Banderole hat, darf genascht werden. Andere Früchte werden vielleicht nächstes Jahr folgen. …mehr

Vertrauen bestimmt die Allianz

01.06.2020

Hammelburg

Mitglieder der Lenkungsgruppe „Fränkisches Saaletal“ trafen sich zu ihrer ersten Sitzung nach der Kommunalwahl. Wichtigster Gewinn ist die Vertrauensbildung. … mehr

Thundorf achtet auf seine Natur

08.02.2018

Thundorf

Die Renaturierung des Ransbaches und die Teilnahme am Projekt „Grüngitter“ standen auf der Tagesordnung des Thundorfer Gemeinderats. Die Gemeinde Thundorf hat bereits im Jahr 2007 einen Gewässerentwicklungsplan für den Ransbach aufgestellt und daraus verschiedene Maßnahmen entwickelt. Diese Planung wurde 2015 fortgesetzt mit der Renaturierung, die bis 2019 umgesetzt werden sollte. „Damit sorgt die Gemeinde Thundorf in vorbildlicher Weise, für eine bessere Gewässergüte des Ransbaches“, sagte der Leiter der Unteren Naturschutzbehörde im Landkreis Bad Kissingen… mehr

Auch Ärztemangel ist ein Thema

02.02.2018

Aura a. d. Saale

Schon seit Juli ist Diplom-Geograph Holger Becker (43) neuer Manager der Kommunalen Allianz Fränkisches Saaletal. Doch erst jetzt stellte sich der gebürtige Fürther als Nachfolger von Matthias Bickert, der im Mai 2017 nach Bonn wechselte, den Gemeinderäten in Aura vor. Becker, der in Obbach (Landkreis Schweinfurt) lebt, war vorher Regionalmanager im Landkreis Schweinfurt und leitete zuletzt die interkommunale Allianz Maindreieck mit Sitz in Ochsenfurt.
Als seine Hauptaufgaben im Management der von der Stadt Hammelburg, den Märkten Elfershausen, Euerdorf, Oberthulba und Sulzthal sowie den Gemeinden Aura an der Saale, Fuchsstadt, Ramsthal und Wartmannsroth im April 2015 als eingetragener Verein gegründeten Allianz sieht Becker neben der Führung des Vereins vor allem die Durchführung interkommunaler Projekte, die Innenentwicklungsberatung sowie die dazugehörige Öffentlichkeitsarbeit… mehr

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...